Wie erstelle ich ein Youtube Video?

Viele Jugendliche sind Fans von den Youtube-Channels von Dner und Ungespielt und fragen sich „Wie erstellt man ein eigenes Youtube Video?“. Das wollen wir hier klären. Wie erstellt man ein Youtube Video und welche Technik braucht man zum erstellen eines Youtube Videos? Dner und Ungespielt und viele „Let’s play“-Stars machten es vor. Ein eigenes Youtube Video erstellen und ein bisschen Taschengeld dazu verdienen. Das geht soweit, bis zum Youtube-Vollzeit-Job. Doch Youtube-Star werden ist nicht einfach. Wie also wird man ein Youtube Star? Es sind mehrere Schritte notwendig, bis man ein Youtube-Star wird. Es gibt natürlich kein Patent-Rezept zum Youtube-Star, doch die technischen Skills dafür kann man lernen: Wie man für ein ansprechendes Youtube Video vor der Kamera agiert, wie man anregende Inhalte für sein Video erstellt und diese auch vor der Kamera dem Publikum näher bringt, das ist natürlich auch eine Frage des Talents.

Wir behandeln hier die Grundlagen zur Erstellung eines eigenen Youtube Videos. Man kann die Erstellung eines Youtube Videos auf 3 Teile aufteilen. Die Idee, den Dreh bzw. das drehen des Youtube Videos und das hochladen und promoten.

Eigenes Youtube Video erstellen


Bevor man ein eigenes Youtube Video dreht, ist es wichtig zu wissen, worüber man in seinem Youtube Video berichten möchte. Möchtest du ein Tutorial oder let’s play Video erstellen?

Dein 1. eigenes Youtube Video: Ausrüstung

  • Kamera (DSLR oder Videokamera)
  • Mikrofon
  • Video-Schnittprogramm

Ein Youtube Video steht und fällt mit deiner Idee

Um ein eigenes Youtube-Video zu erstellen benötigt man ein Konzept. Was möchtest du in deinem Youtube Video ausdrücken? Möchtest du ein Youtube Tutorial erstellen? Ein Let’s play Video oder ein fun-Video?

Equipment für ein Youtube Video

Zusätzlich brauchst du neben einer guten Idee ein wenig Equipment. Eine Digitalkamera (DSLR) oder Videokamera ist unersätzlich. Zuzätzlich benötigt man ein gutes Mikrofon, um die Töne gut mitschneiden zu können. Um das Youtube-Video zu schneiden benötigt man ein gutes Schnittprogramm. Ein Windows-eigenes Programm ist der Windows Movie Maker. Es gibt allerdings noch eine Menge weiterer Programme zum erstellen von Youtube Videos.

Dein 1. eigenes Youtube Video: Eigenen Youtube Account erstellen

Zu erst benötigst du einen Youtube Account. Hast du bereits einen Google-Account? Vielleicht für Gmail? Umso besser! Damit meldest du dich bei Youtube an. Fertig. Ist das erste eigene Youtube Video fertig, muss es noch auf Youtube hochgeladen werden.Hier gibt es einiges zu beachten. Der Inhalt deines Youtube Videos darf keine anstössigen / unerlaubten Inhalte besitzen.

Dein 1. eigenes Youtube Video auf Youtube hochladen

Dein erstes Youtube Video hochzuladen ist relativ einfach. Youtube Account anlegen, eigenes Video hochladen. Fertig.

Dein 1. eigenes Youtube Video promoten

Mindestens genauso wichtig wie die Punkte davor ist es, das eigene Youtube Video zu promoten. Hast du einen Facebookaccount oder Twitteraccount oder vielleicht sogar einen eigenen Blog? Dann nutze diese Kanäle! Nichts ist wichtiger, als am Anfang deiner Youtube Karriere die Werbetrommel zu rühren! Mache dein Youtube Video bekannt über die Social Media Kanäle Twitter und Facebook! Hast du einen eigenen Blog, so werbe für deine Youtube Videos auch über deinen Blog. Beschreibe, was den Zuschauer erwartet. Im nächsten Schritt finde andere Blogger, Youtuber, Facebooker oder Twitter-Nutzer, die auf deiner Wellenlänge sind und freunde dich mit ihnen an. Vernetze dich mit ihnen, tausche Youtube Videos aus und kommentiere Youtube Videos deiner Bekannten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.